Stadtausscheid im "Löschangriff Nass" mit geringer Beteiligung/ Wer dabei ist, pflegt das Kameradschaftsgefühl
Loburger Feuerwehr feiert das Double

Von Stephen Zechendorf
Volksstimme vom 27.05.2019

Bei den Damen- und bei den Männerteams belegten die Loburger die ersten Plätze. Während die Damen es nur mit einem Gegner aufnehmen mussten, traten die Loburger Männer gegen fünf andere Ortsfeuerwehren der Einheitsgemeinde Möckern an.

Deutlich weniger Ortsfeuerwehren als in den Vorjahren hatten an dem Wettkampf teilgenommen, der seit Jahren schon auf dem Reitplatz Möckern ausgetragen wird. Kurzfristige Absagen lichteten am Sonnabendmorgen das schon bei den Anmeldungen nicht große Teilnehmerfeld. Dennoch wollte Stadtbürgermeister Frank von Holly (CDU) nicht klagen: "Ich freue mich über jede Ortsfeuerwehr, die mitmacht und den kameradschaftlichen Wettstreit sucht."

"Die Euphorie von früher ist nicht mehr da. Die Leute haben jetzt andere Hobbys", mutmaßt der Rietzeler Hartmut Pohle, selbst seit 40 Jahren bei den Wettkämpfen dabei.

Über den Sinn dieser Wettkämpfe sind die Kameraden ohnehin geteilter Meinung. Wenig zu tun habe solch ein Wettkampf auf Zeit mit den realistischen Einsatzbedingungen, sagen die Einen. Die anderen freuen sich, wenn sie mal Zeit für Freizeit und die Familie haben. Wieder andere sehen die Wettbewerbe als eine gute Gelegenheit für die Kameradschaftspflege der Feuerwehren untereinander.

Während die Jugendmannschaften lediglich einen Durchlauf zu absolvieren hatten, mussten die Erwachsenenteams zweimal antreten, der jeweils bessere Lauf wurde gewertet. Die Lübarser hatten in diesem Jahr Pech, kein Lauf konnte gewertet werden.

Im Gegensatz zu früheren Jahren dient der Stadtausscheid nicht mehr als Qualifikation für den Kreisausscheid, der am 15. Juni stattfindet.

Alle Ergebnisse (in Sek.)

Jugend:

1. Wallwitz 30:00
2. Rietzel I 33:00
3. Rietzel II 34:00
4. Schweinitz 37:00
5. Dörnitz/ Drewitz 41:00
6. Hohenziatz I 50:00
7. Loburg 51:00
8. Theeßen 52:00
9. Hohenziatz II 54:00


Frauen:
1. Loburg 33:90
2. Drewitz/ Wüstenj. 46,90


Männer:
1. Loburg 28:59
2. Möckern 30:90
3. Rietzel 32:23
4. Drewitz/ Wüstenj. 35:45
5. Hohenziatz 50:20
6. Lübars ohne Wertung


Zurück zur Übersicht

Freiwillige Feuerwehr Loburg
Kirchstraße 5
39279 Loburg

Tel.: 039245 / 2781
Email: info (ät) feuerwehr.loburg.net
Intern | Impressum

NOTRUF 112